Wie dank Chemie aus CO2 wieder Kohle wird

Im Mittelalter waren die Menschen regelrecht davon besessen, aus wertlosen Gegenständen Gold zu erschaffen, der sogenannten Alchemie. Aber auch heutzutage ist das Fachgebiet der Chemie immer wieder für Überraschungen gut. So ist es neuerdings Wissenschaftlern gelungen, den Prozess de CO2-Bildung, der bei der Verbrennung von Kohle entsteht, wieder umzukehren. Und das ohne allzu viel Energie zu verbrauchen. Bei Raumtemperatur wird das Gas, welches sich in einer Elektrolytflüssigkeit befindet, mit ein wenig Strom bearbeitet und die so entstandenen Kohleflocken lassen sich hervorragend wieder verwerten. Ein Traum im Kampf gegen den Klimawandel.

Aus CO2 wieder Kohle machen

(Visited 1 times, 1 visits today)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *